Pfingstturnier 2006 (Teil 2)

Quelle: Sächsische Zeitung, 06.06.2006